Gemeinde Alfeld Gemeinde Alfeld

Ortsteil Pollanden

Lage

Das Dorf liegt am südöstlichen Rand der Fränkischen Schweiz, etwa zwei Kilometer nördlich von Alfeld.

Einwohner

53

Stand: 31.12.2020

Geschichte

War im 18. Jahrhundert ein Weiler mit 8 Mannschaften und bestand um 1800 aus neun Anwesen. Die hohe Gerichtsbarkeit, Dorf- und Gemeindeherrschaft lag beim Pflegamt Hersbruck. Kirchlich, schulisch und postalisch gehörte der Ort zu Alfeld. Die Steuerhoheit für drei Huben, zwei Halbhuben, ein Hintersassenhaus und das gemeindliche Hirtenhaus hatte Hersbruck. Zwei Güter unterstanden dem Lehenhof Bamberg. Den Zehnt zahlten drei Güter an die von Holzschuher zu Thalheim, zwei Güter an die Herelschen Relikten zu Nürnberg und zwei an Familie Mertel in Pollanden. 1875 hatte die Ortschaft Pollanden neun Häuser und 66 Einwohner, 1904 waren es noch 45 in acht Wohngebäude, bei der Eingemeindung 1971 nur noch 42 Einwohner und am 30. Juni 2005 ...

Weitere Informationen folgen!

Pollanden

So finden Sie Pollanden

Gemeinde Alfeld

Öffnungszeiten Gemeindeamt Alfeld:

Montag, Dienstag und Donnerstag von 17:00 bis 18:30 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung (09157 236 oder 0151 12760690)

Öffnungszeiten Rathaus Verwaltungsgemeinschaft Happurg:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Bankverbindung Gemeinde Alfeld:

Sparkasse Nürnberg

IBAN: DE02 7605 0101 0190 0520 01

Raiffeisenbank Hersbruck

IBAN: DE27 7606 1482 0000 7365 38

Kontakt

Am Kühberg 1
91236 Alfeld
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09157 236 oder 0151 12760690